Digital Culture Team

Erfrischend anders.

Praxisprojekte

Wir sind an spannenden Projekten beteiligt und haben zahlreiche Veranstaltungen mitgestaltet.

Von 2017 bis 2021 haben wir den VDI-Richtlinienausschuss zur inhaltlichen Erarbeitung der in 2021 veröffentlichten Richtlinie VDI-MT 6602 "Der Projektingenieur in Projekten mit Entwicklungspartnern" geleitet. 

Große Entwicklungsaufgaben werden überwiegend in Projekten mit Entwicklungspartnern und/oder Lieferanten organisationsübergreifend abgewickelt. Der PI, der ein solches Projekt als Projektleiter*in steuert, benötigt zusätzlich zu den bekannten Kompetenzen für singuläre Projekte innerhalb der eigenen Organisation die Fähigkeiten, die verschiedenen Kulturen der Projektpartner zu erkennen und damit umzugehen, sowie das Projekt organisationsübergreifend unter Berücksichtigung der geografischen Distanzen der Projektpartner zu steuern. 

In der neu veröffentlichten Richtlinie VDI-MT 6602 „Projektingenieur in Projekten mit Entwicklungspartnern“ wird die Bedeutung des professionellen Umgangs mit unterschiedlichen Organisationskulturen, die Fähigkeit zur Projektsteuerung unter Berücksichtigung der geografischen Entfernung der Projektpartner und ein Anforderungsprofil für den PI im organisationsübergreifenden Unternehmensumfeld beschrieben.

Die organisationsübergreifenden Lern- und Experimentier-Labore (LEx-Labore) "Digitale Kollaboration", die wir als Praxispartner bei dem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Projekt GeZu 4.0. gestaltet haben, wurden erfolgreich abgeschlossen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden haben wir viel mit- und voneinander gelernt und uns viel über die Nutzung vielfältiger digitaler Tools ausgetauscht. Durch wertvolle Impulse und das aktive Ausprobieren wurden Hürden überwunden und gleichzeitig Funktionen entdeckt, die den digitalen Arbeitsalltag erleichtern. Das Fazit der Teilnehmenden: Wir wollen weiter experimentieren! 

In mehreren Podcasts berichten wir von den spannenden Erfahrungen!

Kick-Off Veranstaltung am 20.11.2020 und Start der LEx-Labore "Digitale Kollaboration"

Verstetigung des Formats LEx-Labore

Teilnehmer:innen berichten zu den LEx-Laboren

 Im GeZu4.0-Booklet beschreiben wir unsere Erfahrungen in den Kapiteln 6.4 und 6.6.

Diese Veranstaltung stand unter dem Thema „Talleres interactivos en línea“ (Interaktive Online-Workshops). Gemeinsam mit der NGO Vamos Juntos Freundeskreis Deutschland Bolivien e.V. haben wir die verschiedenen Funktionen von Zoom, Mentimeter und yopad ausprobiert, die einem erlauben von einem einschläfernden Power-Point-Vortrag hin zu einem interaktiven und optisch ansprechenden Online-Seminar zu kommen. Dabei stand vor allem die Perspektive der Trainer*innen im Vordergrund. Wie konzipiere ich einen Online-Workshop? Wie erstelle ich eine Mentimeter-Abfrage? Und wie moderiere ich Gruppenarbeitsprozesse? Gracias, Vamos Juntos, ha sido un placer! 

Beim Digitalen BarCamp BW WEITERBILDUNG neu denken am 09.03.21 ermöglichten wir den Teilnehmenden Einblicke in unsere Home-Office Hacks und unsere Erfahrungen im Home-Office. Nach dem Motto "Von Teilnehmenden zu Teilgebenden" entwickelte sich die Session zu einem interaktiven und lebendigen Erfahrungsaustausch.  

Eingetaucht in die Welt der virtuellen dreidimensionalen Tools sind wir mit 12 Coaches und SupervisorInnen und bewegten uns in diesem Workshop in einer für die Teilnehmenden ganz neuen Dimension. Wir lernten gemeinsam, uns im virtuellen Raum zu orientieren und arbeiteten an der Realisierung möglicher Aufstellungendie für die Supervision elementar sind.

Mit 12 SupervisorInnen und Coaches der DGSv erkundeten wir die vielfältigen Möglichkeiten eines digitalen Whiteboards und haben gemeinsam den Mehrwert für das Coaching und die Supervision herausgearbeitet. Wir teilten zudem unseren Erfahrungsschatz zur Erstellung digitaler Workspaces und zeigten Tipps & Tricks aus der Coach/TrainerInnen/SupervisorInnen- Perspektive.

Das Digital Culture Team durfte die DGSv-Kompass-Tage am 22.1. und 24.3.2021 mit dem Thema "Beraten im digitalen Dialog" mitgestalten! Gemeinsam mit SupervisorInnen und Coaches aus ganz Deutschland haben wir uns virtuell darüber ausgetauscht und zusammen ausprobiert, wie Coaching und Supervision auch im digitalen Format funktionieren kann.


Kontakt


E-Mail
LinkedIn