Dialoge

W

Der Wertedialog

Wer­te prä­gen die Iden­ti­tät  eines Unter­neh­mens. Sie sind Weg­wei­ser und Leit­plan­ken für Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter. Sie bestim­men Strúk­tu­ren und Frei­heits­gra­de­Ge­mein­sam neh­men wir eine Stand­ort­be­stim­mung vor und stel­len sicher, das Ihre Wer­te nicht nur defi­niert und kom­mu­ni­ziert, son­dern auch ver­an­kert sind. Damit eine Unter­neh­mens­kul­tur ent­ste­hen kann, die nach Innen und nach Außen posi­ti­ve Reak­tio­nen erzeugt.

I

Der Innovationsdialog

Der Inno­va­ti­ons­dia­log beschäf­tigt sich mit der Fra­ge­stel­lung, wel­che Maß­nah­men sinn­voll sind, um Krea­ti­vi­tät zu för­dern und Neu­es ent­ste­hen zu las­sen. Denn Inno­va­ti­on braucht krea­ti­ven Raum. Und die Tole­ranz für neu­es Den­ken und neu­es Zusam­men­ar­bei­ten. Will man nach­hal­tig erfolg­reich blei­ben will, ist die­ser krea­ti­ve  und pro­zess­er­neu­ern­de Dia­log, los­ge­löst von Bewähr­tem und Bekann­tem, flan­kiert von Erfah­rung eine wich­ti­ge Kom­po­nen­te.

R

Der Rollendialog

Für nach­hal­ti­ge Trans­for­ma­ti­on und eine erfolg­rei­che Neu­aus­rich­tung   ist der ergeb­nis­of­fe­ne Dia­log zu Rol­len und Ver­ant­wort­lich­kei­ten uner­läss­lich. Der Rol­len­dia­log befasst sich mit den Struk­tu­ren und Pro­zess­ab­läu­fen. Denn ein­mal gut durch­dach­te und eta­blier­te Pro­zes­se, Auf­ga­ben, Ver­ant­wort­lich­kei­ten und Berichts­li­ni­en gehö­ren in einer Welt, die sich immer schnel­ler dreht, regel­mä­ßig auf den Prüf­stand.

Die­se Sei­te tei­len:

Share on face­book
Share on lin­kedin
Share on twit­ter
Share on xing
Share on whats­app
Share on email
Share on print
Top